Konsum von E-Zigaretten in der Schweiz - Zahlen und Fakten - suchtschweiz.ch

Konsum von E-Zigaretten

Nach Einführung der E-Zigaretten hat der mindestens wöchentliche Gebrauch in der Bevölkerung zuerst deutlich zugenommen, seit 2014 ist er ziemlich stabil bei etwas unter einem Prozent.

Mehr als eine von sieben Personen hat in ihrem Leben E-Zigaretten ausprobiert. Dieser Anteil ist zwar unter täglich Rauchenden am höchsten, aber auch 10.0% der ehemals Rauchenden und 5.1% der nie Rauchenden gaben 2016 an, mindestens einmal in ihrem Leben gedampft zu haben.
Im letzten Monat waren es nach eigenen Angaben 1.6% der Bevölkerung.

E-Zigaretten sind unter den 15-jährigen Jugendlichen beliebt. Rund die Hälfte der Jungen in diesem Alter und ein Drittel der Mädchen haben in ihrem Leben bereits E-Zigaretten verwendet. Im letzten Monat waren es 20.6% der Jungen und 12.9% der Mädchen.

Referenzen

Delgrande Jordan, M., Schneider, E., Eichenberger, Y., & Kretschmann, A. (2019). La consommation de substances psychoactives des 11 à 15 ans en Suisse - Situation en 2018 et évolutions depuis 1986 - Résultats de l'étude Health Behaviour in School-aged Children (HBSC) (Rapport de recherche No 100). Lausanne: Addiction Suisse. .pdf Dokument

Kuendig, H., Notari, L., Gmel, G. (2017). La cigarette électronique et autres produits du tabac de nouvelle génération en Suisse en 2016 - Analyse des données du Monitorage suisse des addictions. Lausanne: Addiction Suisse. .pdf Dokument

Letzte Aktualisierung: 22.10.2019
Top
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print