Behandlung wegen Kokainkonsums in der Schweiz - Zahlen und Fakten - suchtschweiz.ch

Behandlung wegen Kokainkonsums

Die Anzahl der Behandlungseintritte von Personen, die ein Hauptproblem mit Kokain haben, hat zwischen 2013 und 2018 zugenommen, und zwar bei den Männern und den Frauen. Eine ähnliche Entwicklung auf tieferem Niveau lässt sich auch bei den Personen beobachten, die zum ersten Mal in Behandlung eingetreten sind.

Die Anzahl der Personen, die wegen eines Hauptproblems mit Kokain in Behandlung eingetreten sind, hat zwischen 2013 und 2018 deutlich zugenommen (indexiert plus 60.3%).

Referenzen

Maffli, E., Eichenberger, Y., Delgrande Jordan, M., Labhart, F., Gmel, G., Kretschmann, A. (2020). act-info Jahresbericht 2018: Suchtberatung und Suchtbehandlung in der Schweiz: Ergebnisse des Monitoringsystems. Bern: Bundesamt für Gesundheit (BAG). .pdf Dokument

Top
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print