Sucht Schweiz - Zahlen und Fakten - Wirkung-Folgen

Wirkung-Folgen

Wirkung von Heroin

Die Wirkung von Heroin setzt bereits nach wenigen Sekunden ein. Danach stellt sich ein Zustand der Beruhigung ein. Die Droge stillt Schmerzen und versetzt den Konsumierenden in eine euphorische Stimmung. Sie übt aber auch eine erregende Wirkung auf das Zentralnervensystem aus: Das Selbstvertrauen nimmt zu, Ängstlichkeit und Anspannung verfliegen. Eine Heroindosis wirkt fünf bis acht Stunden nach dem Konsum nur noch halb so stark. Heroin bzw. seine Abbauprodukte können im Blut während einiger Stunden, im Urin während zwei bis drei Tagen nachgewiesen werden.

Mehr dazu

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print