Sucht Schweiz - Zahlen und Fakten - Porträt

Porträt

Alkoholkonsum ist verbreitet

Alkohol ist kein gewöhnliches Konsumgut, sondern eine psychoaktive Substanz, die viele Schäden verursachen kann. Alkohol ist in der schweizerischen Kultur fest verankert. Rund 85% der Bevölkerung ab 15 Jahren trinken mehr oder weniger regelmässig Alkohol. 

Ethanol (C2H5OH) ist eine farblose Flüssigkeit, die bei der Vergärung kohlenhydrathaltiger Nahrungsmittel wie etwa Früchten, Getreide oder Kartoffeln entsteht. Gärungsalkohol enthält höchstens 18 Volumenprozent (% Vol.). Durch Destillation des Gärungsalkohols kann der Alkoholgehalt erhöht werden (bei Spirituosen bis zu 80% Vol.). Ferner können bei der Gärung oder der Destillation andere, hochtoxische Alkohole wie Methanol und Begleitstoffe wie Aldehyde oder Fuselöle entstehen.

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print